Bernhard Zimniok

Herzlich Willkommen auf meiner Webseite!

Mein Name ist Bernhard Zimniok. Nach einer bewegenden Karriere als Soldat, Diplomat in Syrien und Pakistan sowie Unternehmer habe ich mich entschlossen, meine Rente etwas aufzuschieben und als EU-Abgeordneter den politischen Irrsinn in Brüssel zu bekämpfen. Mein besonderer Fokus liegt dabei auf den Themen Entwicklungspolitik, Migration und Asyl.

 

Aktuelles

Illegale Migration: Europa wird überrannt!

Alleine am Wochenende sind wieder über 3.000 illegale Migranten in Lampedusa angekommen, wobei sowohl die sogenannten „privaten Seenotretter“ wieder ihre Hände im Spiel hatten, wie auch die Polizei die illegale Einwanderung unterstützte. Wem 3.000 Migranten in zwei Tagen wenig erscheinen: Es...

mehr lesen

Leichtathletik-Verband sperrt Transfrauen

Der Leichtathletik-Verband hat im Namen der sportlichen Fairness sowie der „Integrität weiblicher Kategorien“ für alle seine Wettkämpfe Transfrauen die Teilnahme verboten, die ihren Geschlechtswechsel erst nach der Pubertät vollzogen haben. Damit folgt der Leichtathletik-Verband der Entscheidung...

mehr lesen

ÖRR hat erstmals über 10 Mrd. zur Verfügung – und will mehr!

Erstmals hat der Öffentlich-rechtliche Rundfunk über 10 Mrd. Euro an Zwangsgebühren eingestrichen, 1995 waren es noch 5,9 Mrd. gewesen. Trotzdem fordert der Deutsche Journalisten-Verband eine weitere Erhöhung der Zwangsgebühren, um die linksgrüne Propagandamaschinerie weiter am Laufen zu halten....

mehr lesen

Meine Themen

INNERE SICHERHEIT

FLÜCHTLINGS- UND MIGRATIONSPOLITIK

ISLAM

ENTWICKLUNGSPOLITIK

Soziale Medien

Instagram

Wie sieht der Alltag eines Politikers aus? Mit was beschäftigt er sich, was ist das Ziel der Delegationsreisen, wie sieht die Fraktionsarbeit aus? Auf Instagram finden Sie die Antwort zu diesen Fragen in Form von Fotos aus meinem politischen Alltag, aber teilweise auch aus meinem Privatleben. Schauen Sie vorbei!

Facebook

Zehntausende folgen mir bereits auf Facebook und lesen meine täglichen Kommentare zum politischen Geschehen oder zu den Entwicklungen im EU-Parlament. Seien Sie dabei und abonnieren Sie jetzt meine Seite!

YouTube

Hier finden Sie all meine Reden aus dem Plenum und den Ausschüssen sowie Vorträge, Interviews und Video-Kommentare zu aktuellen politischen Entwicklungen.

Telegram

Mein Facebook-Kanal wird immer wieder gezielt eingeschränkt, weshalb die Zahl der Abonnenten seit Monaten stagniert und die Reichweite durch Manipulation des Algorithmus stark begrenzt wird. Auch bei Youtube wird die linke „Cancel Culture“ immer häufiger angewandt. Folgen Sie mir daher auf Telegram, wo (noch?) keine Zensur stattfindet und Sie alle meine Inhalte konzentriert finden.

Twitter

Die Schnelllebigkeit der heutigen Welt spiegelt sich in keinem sozialen Medium derart wider wie in Twitter. Kurze, prägnante, manchmal zynische Kommentare zu aktuellen Entwicklungen finden Sie vor allem hier. Folgen Sie mir wie über 10.000 weitere Follower.

Kontaktieren sie mich

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie mir gerne eine Nachricht, ich antworte Ihnen so schnell wie möglich!

14 + 11 =