Hetzjagd auf Jeremy Fragrance

Dez 12, 2023 | Beiträge | 0 Kommentare

Jeremy Fragrance ist ein sogenannter „Influencer“ für Parfüm (was es nicht so alles gibt), der es in den letzten Jahren in den sozialen Medien zu einiger Bekanntheit gebracht hat. Auf einer Gala der Nachwuchsorganisation der Republikaner aus den USA, auf der Donald Trump eine Rede hielt, hatte sich Fragrance unter anderem mit David Bendels (Herausgeber Deutschlandkurier), Alexander Kleine (IB) und Gerald Grosz (ehemals FPÖ) ablichten lassen.

Diese Fotos führten jetzt zu einem „Shitstorm“ gegen ihn. Unter anderem der Spiegel und die Bild-Zeitung starteten eine Hetzjagd gegen Fragrance. Sky Deutschland entfernte daraufhin eine Dokumentation über ihn aus ihrer Mediathek, sein Verlag beendete die Zusammenarbeit, auch der superwoke Aldi Nord distanzierte sich vom einstigen Werbepartner.

In Deutschland wird jeder umgehend öffentlich denunziert, sobald er mit den vermeintlich falschen Personen auf einem Foto (!) zu sehen ist, demokratische Grundwerte mit Füßen getreten. Es wird Zeit, diese besorgniserregenden Entwicklungen zu stoppen!

Quelle

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert