Staatschutz fragt bei AfD nach – wegen eines Schneemanns!

Feb 9, 2024 | Beiträge | 0 Kommentare

Bei der AfD in Berlin-Pankow zeigte sich gerade die Absurdität der aktuellen politischen Lage mehr als deutlich. So wurden die Kollegen zum Ziel des Staatschutzes, weil sie – wie seit 2018 jedes Jahr – einen aufblasbaren winkenden Schneemann aufgestellt hatten. Das „Problem“: er winkt mit dem rechten Arm. Deshalb wurde der Vorwurf des „Hitler-Grußes“ erhoben – leider kein Scherz.

Nachdem die AfD vom Staatsschutz kontaktiert wurde, klärten sie diese darüber auf, dass der Schneemann bei Amazon frei erhältlich sei, weshalb dann auch keine weiteren Ermittlungen eingeleitet wurden.

Es ist nur noch lächerlich, was in diesem Land vor sich geht.

Quelle 1

Quelle 2

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert